ATEM & KÖRPER THERAPIE

Ihren Körper entspannen, kräftigen und beleben.
Besser und leichter atmen.
Beweglichkeit, Stabilität und Zentrierung fördern.
Ihre Immunabwehr stärken.
Schneller regenerieren.
Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung üben.
Das eigene Mass finden.
Sich selber beruhigen lernen.
Sich aufrichten und die Stimmung aufhellen.
Ihr Selbstvertrauen und Ihre Ausdrucksfähigkeit entwickeln.





 

 

 

Ruhig werden, zu sich finden, Lebendigkeit wecken

Freies, rhythmisches Atmen beruhigt den Geist, regt die Energie an und fördert die Gesundheit.

Oft fühlt sich das Atmen jedoch beengt, blockiert oder mühsam an, der Körper wirkt schwer, verspannt und ungelenk.

Die Atem & Körper-Therapie löst diese Spannungen, unterstützt die eigene Regulationsfähigkeit und vitalisiert. Sie fördert eine gute Selbstwahrnehmung, ein lebendiges Körpergefühl sowie das Vertrauen in sich selbst und in das Leben. Wenn man den eigenen Atem wahrnimmt, seinen Rhythmus, die innere Enge oder Weite, werden Wechselwirkungen zwischen Körper und Seele deutlich.

So kann beispielsweise ein kurzer, vorsichtiger Atem Ausdruck eines seelischen Problems oder einer Verspannung sein. Löst man die Spannung, wendet man sich dem damit verbundenen Thema zu, kann sich der Atem vertiefen und freier fliessen. Dies wiederum beeinflusst Emotionen und Gedanken auf positive Weise und stabilisiert die Persönlichkeit.

Die Atem & Körper - Therapie beinhaltet vielfältige Körper-, Atem- und Selbstwahrnehmungs-Übungen sowie Atembehandlungen auf der Liege, die über der Kleidung erfolgen.

Die Übungen können in vielen unterschiedlichen Alltags- und auch in Notsituationen angewendet werden. Besonders in den Einzelstunden werden sie bezüglich Ausgangspositionen, Bewegungsumfang, Sichtbarkeit, etc., den individuellen Lebensumständen und Möglichkeiten angepasst.
 

Die Atem & Körper-Therapie ist besonders geeignet bei Stressbelastung, Ängsten, Atemfunktionsstörungen, nervös bedingten Beschwerden, Überlastungssymptomen, Schlafstörungen, Gedankenkreisen. Sie vermittelt Möglichkeiten, besser zu regenerieren, im Alltag mehr in Kontakt mit sich selbst zu bleiben und entspannter mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen.


In der Traumabehandlung ist sie eine wirksame Methode u.a. für die Selbstregulation bei Zuständen hoher Angespanntheit und Dissoziation sowie zur sorgsamen schrittweisen Auflösung des im Körper gespeicherten Traumas.


Ich biete Atem & Körper-Therapie in fortlaufenden Kursen, themenbezogenen Workshops und in Einzelstunden (Übungen und Behandlungen auf der Liege) an.